Fertigung der Bronzestatuen

Die verschiedenen Stadien der Fertigung einer Bronzestatue

Die verschiedenen Stadien der Fertigung einer Bronzestatue

Das “ verlorene Wachs ” ist die einzige Technik, die von den Handwerkern unserer Gießerei der Kunst verwendet wird, um unsere Bronzestatuen herzustellen.

Das verlorene Wachs:

Gefahren vom formenc$abfahren von einer ursprünglichen Skulptur aus Wachs heraus zu, welches schweißt durch den Punkt der benannten konischen Elementstrahlen und der Heizfäden, benannt Entlüftungsöffnungen, Kegel und Heizfäden auch aus Wachs heraus fort. Die Maßeinheit wird dann mit einem refraktären Kleber beim Mach's gut, um auftauchen zu lassen die Unterseite der Kegel umfaßt. Nach Verfestigung der Schicht, wird das Wachs durch die Hitze evakuiert und lässt eine Höhle, die über die Strahlen gefüllt wird. Die Entlüftungsöffnungen erlauben gleichzeitig die Evakuierung der Luft und eine gute Verteilung der Angelegenheit ausführlich der Form. Diese Form muss durch mechanische oder chemische Weise dann zerstört werden, das durchgeführte Exemplar zurückzugewinnen. Dieses muss dann von den Spuren der Strahlen und der Entlüftungsöffnungen entfernt werden. Diese Technik wird für die Realisierung der einzelnen Teile aus Glas oder Metall heraus verwendet. Es ist jedoch möglich dort, einige Wachse früher durchzuführen, die vom ursprünglichen Wachs abfahren, indem man heute eine flexible Silikon- und Gelatineform verwendet. Diese Technik wird auch in der Industrie für das Erhalten der Teile des hohen Maßes Genauigkeit verwendet.

Stadien des Prozesses:

  • Skulptur durch das moulist analysiert
  • Herausgeschnittene (mögliche) das Modell zu erhalten, zu erleichtern Skulptur
  • Form der Teile der Skulptur mit einem Elastomer (wir erreichen eine Elastomerform von zwei Teilen)
  • Von der Form des Elastomers freigeben
  • Zusammenbau der zwei Teile der Form erreicht
  • Wachs in der Form laufen lassen
  • Bilden eine Versuchsverfestigung vom Wachs entweder in der Masse (vollständiges Teil) oder in der Stärke (einige Millimeter von verfestigtem dann sichleeren)
  • Zusammenbau der verschiedenen Teile aus Wachs des Modells heraus
  • Zusatz des Systems des Füllens und der Nahrung, Einführung der Entlüftungsöffnungen
  • Schicht des Modells einer refraktären Schicht, die Form erreichend
  • Schwefeln der Form, die Wachsschmelzen und wird zurückgewonnen
  • Form laufen lassen
  • Reinigung des Teils
  • Zutat
  • Meißeln des Teils
  • Polnisch
Konkretes Beispiel der Fertigung des Kopfes von Adler, den wir zu Ihnen hier vorschlagen
1 - Eine Skulptur wird durchgeführt.

1-_Statues_bronze.jpg

 

2 - Fertigung einer Silikonform.

2-_Statues_de_bronze.jpg

 

3 - Die Form wird benutzt, um Wachs ein ungefähres Modell von der Vorlage zu bilden.

4 - Zurücknahme der Details des Wachsmodells.

3-Statue_en_bronze.jpg

 

5 - Das Wachsmodell wird im flüssigen Lehm untergetaucht, um eine Miesmuschel um das Keramikwachsfach herzustellen.

4-statues-bronze.jpg

 

6 - Die in der Keramikform geversifiziert zu werden Bronze wird mit 2000°, erhitzt, die das Wachs ersetzt, das dem Platz Bronze überlässt.

5-_statue_bronze.jpg

7 - Nachdem sie abgekühlt ist ist die Keramikform defekt, um die Bronzestatue freizugeben.

6_-_statues_en_bronze.jpg

8 - Die Bronzestatuedurchläufe zur Beendigung, das Meißeln der Beendigung, polierend, dann die Patina, letztes Stadium.

7_-_sculptures_bronze.jpg

 

9 - Die Bronzestatue beendet.

statue_en_bronze_finie.jpg