Das Art-Deco-Möbel

Das Art-Deco-Möbel

Das Art-Deco-Möbel

Das Art-Deco-Möbel beginnt um 1920 nach dem großen Krieg 1914-1918. Die Städte besonders betroffen Französisch wieder aufgebaut werden musste, die Notwendigkeit für Möbel folgte dieser Rekonstruktion.

Diese Wiederbelebung ist auch ein Punkt oder Erfindungen, die verärgert unserer modernen Welt geboren wurden, die Relativitätstheorie von Albert Einstein, das Telefon, den Boom des Automobils.

Die dekorative Kunst einschließlich Kubismus als l 'oft in Gemälden und Skulpturen von Braque gefunden, beginnt ein Picasso betonen die Züge l' art deco große Architekten wie die Corbusier wurden durch diese schlanke, Art-Deco-Möbel inspiriert begleitet diese Kreationen und ergänzt sie.

Das Art-Deco-Möbel Gegensatz Jugendstil, die stattdessen für Formen entschieden gewölbt oft unter Modelle der Flora und Fauna, darunter Louis Majorelle Maler, Schreiner, Architekt, gefolgt schimmernden Kurven abgerundet oder im Fall von Blumen, Bäumen ... gefaltet, die Art-Deco-folgte die geometrischen Formate Linien, scharfe Winkel und Kurven einige.

Das Art-Deco-Möbel nicht vergessen vorgesehen Komfort, Sitze, Sessel oder Sofas sind oft beschichtet und gepolstert und auf die Suche des Wohlbefindens der Stil Möbel n 'war noch nicht in der Lage zu geben. Diese Art der Möbel oder der Schaffung war die Arbeit der visionären Künstler, die einen originellen Stil erfinden wollte, und aus dem Üblichen in dieser Zeit für den Adel und das Bürgertum vorbehalten war, konnte nur die reichsten s dieses Modell durch den größten Künstler Kunst deco wie die Kreationen von Emile Jacques Ruhlman, Brandt, Jean Dunand, Jules Leleu.

Die Kunst der Dekoration war auf ihrem Höhepunkt in den Jahren 1920 bis 1930 aber weiterhin in der Vergangenheit mit einer starken Wiederbelebung in den 1950er und 1960er Jahren.

Heute ist diese Begeisterung für l 'Art-Deco ist größer als je zuvor, Künstler weiterhin diesen Stil, der ehemalige Art-Deco-Möbel und auch extrem teuer, aber gute Anzahl dieser Kreationen jetzt in die Public Domain gefallen sind mit Methoden der Holzbearbeitung reproduziert verwenden aus dem Anfang des Jahrhunderts und mit der gleichen Edelholz, das heute ab 200 € ermöglicht bieten Möbel verdient ein Museum für eine kleine Gebühr.

Kaufen Sie ein paar Art-Deco-Möbel