Bedingungen

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend die "allgemeinen Bedingungen") gelten für jeden Kauf, die von einem Besucher / natürliche Person (nachstehend "Kunde") auf den Websites Internet; < htdeco.fr>, < htdeco.co.uk>, < htdeco-ebay.fr>, htdeco.es>, < htdeco.de>, < htdeco.it>, <royaldecorations.fr>, <htdeco-ebay.fr>, <fauteuil-baroque.eu>, <lampestiffany.eu>, <royaldecorations.co.uk>, <royaldecorations.de>, <royaldecorations.es>, <royaldecorations.eu>, <royaldecorations.it>, <toufau.fr>, <toufau.eu>, <toufau.com>  SARL TOUFAU, SARL mit eingetragen im Register für Handel und Unternehmen VESOUL unter der Nummer 479704603, satzungsmäßigem Sitz SAR TOUFAU - ZA-Feld, um den König - 70000 Vaivre und Montoille - France, Frankreich Tel: 0962526554, Fax: 0384960575, e-Mail: service.clients@htdeco.fr (im folgenden "Verkäufer"). WICHTIG unbedingt jede Bestellung auf der Website impliziert die vorbehaltlose Annahme der vorliegenden AGB Verkauf Kunden.

Abschnitt 1. DEFINITION

In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen folgende Begriffe haben die folgende Bedeutung: «Kunden»: bedeutet den Kauf Hersteller-Partner, welche Garantien diese Verbraucher-Qualität haben gemäß dem Gesetz und der französischen Rechtsprechung. Als solches ist es ausdrücklich vorausgesetzt, dass dieser CLIENT außerhalb jede übliche oder gewerbliche Tätigkeit ist. "Lieferung": Mittel die erste Präsentation der Produkte bestellt durch den Kunden an die Lieferadresse angegeben, bei der Bestellung. "Erzeugnisse": alle auf der Website angebotenen Produkte bedeutet. "Gebiet": bedeutet das Mutterland einschließlich Corsica (exkl. DOM/TOM).

Abschnitt 2. OBJEKT

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf durch den Verkäufer in den Bewertungen der Produkte. Der CLIENT ist eindeutig hingewiesen und erkennt, dass die Website sich an Verbraucher richtet und Profis wenden sich vom Hersteller den kommerziellen Nutzen unterschiedliche Vertragsbedingungen 

Artikel 3. ANNAHME DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Der Kunde verpflichtet sich, sorgfältig diese Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiere diese, bevor Sie mit der Zahlung einer Bestellung für Produkte auf der Website. Die vorliegenden allgemeinen Bedingungen am unteren Rand jeder Seite der Website durch einen Link verwiesen wird, und sollte vor der Bestellung eingesehen werden. Der Kunde wird gebeten, zum Lesen, herunterladen und Drucken Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen und behalten eine Kopie. Der Verkäufer berät den Client, den allgemeinen Geschäftsbedingungen zu jedem neuen Befehl zu lesen, die neuesten solche Bedingungen anwenden auf alle neuen Produkte bestellen. Durch Klicken auf die erste Schaltfläche, die Bestellung aufzugeben und dann auf die zweite sagte Bestellung bestätigen, räumt der Kunde gelesen, verstanden und akzeptiert die allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne Einschränkung oder Bedingung.

Artikel 4. ERÖFFNEN SIE EIN KONTO - KAUF VON PRODUKTEN AUF DER WEBSITE

Um ein Produkt zu kaufen, der Kunde muss mindestens 18 Jahre alt sein und haben die Rechts-und Geschäftsfähigkeit oder, wenn ein Minderjähriger die Möglichkeit, die Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter zu rechtfertigen. Der CLIENT wird aufgefordert, Informationen bereitzustellen, um ihn zu identifizieren, durch Ausfüllen des Formulars, die auf der Website zur Verfügung. (*) Gibt Pflichtfelder, die abgeschlossen werden müssen, so dass der Kunde der Verarbeitung durch den Verkäufer bestellen. Der Kunde kann den Status seiner Bestellung auf der Website überprüfen. Die Überwachung der Lieferungen kann, gegebenenfalls durchgeführt werden mit Tracking-Tools online für einige Fluggesellschaften. Der Kunde kann auch den kommerziellen Dienst des Verkäufers jederzeit per E-mail an service.clients@htdeco.fr Informationen über den Status seiner Bestellung abrufen kontaktieren. Die Informationen, der Kunden an dem Verkäufer für eine Bestellung muss vollständig, richtig und aktuell sein. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, vom Kunden zu bestätigen, auf angemessene Weise seine Identität, seine Berechtigung und Offenlegung.

Artikel 5 BEFEHLE

Abschnitt 5.1 charakteristische der Ware

Der Verkäufer bemüht sich, so klar wie möglich präsentieren die wichtigsten Merkmale von Produkten (auf der Merkblätter verfügbar auf der Website) und die obligatorische Angaben, die der CLIENT nach dem anwendbaren Recht (in dieser Hinsicht) erhalten muss. Der Kunde verpflichtet sich, diese Informationen sorgfältig durch, bevor eine Bestellung auf der Website zu lesen. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Auswahl der Produkte auf der Website, einschließlich der Einschränkungs, die im Zusammenhang mit seinen Lieferanten ändern. Sofern nicht ausdrücklich auf der Website angegeben, sind alle Produkte, die vom Verkäufer verkauft neue und im Einklang mit den europäischen Rechtsvorschriften und Normen, die in Frankreich.

Artikel 5.2. Bestellung Verfahren

Produktbestellungen werden direkt auf der Website platziert. Um einen Befehl auszuführen, muss der CLIENT wie folgt (Bitte beachten Sie, jedoch, abhängig von der Startseite des Clients die Schritte geringfügig sein könnte).

5.2.1 Auswahl von Produkten und Optionen zum Kauf

Der CLIENT muss das Produkt (s) ihrer Wahl auswählen, indem Sie auf das Produkt (s) betroffenen (s) und die Merkmale und die gewünschten Mengen auswählen. Sobald das Produkt ausgewählt wurde, wird das Produkt in den Warenkorb des Kunden gelegt. Letztere können dann in den Einkaufswagen hinzufügen so viele Produkte wie es wünscht.

5.2.2 Befehle

Sobald die Produkte ausgewählt und in einen Warenkorb gelegt, muss der Kunde klicken Sie auf den Warenkorb und überprüfen Sie, ob der Inhalt seiner Bestellung korrekt ist. Wenn der CLIENT noch nicht fertig, er dann aufgefordert wird, einloggen oder registrieren. Sobald der Kunde den Inhalt des Warenkorbs bestätigt und dass er identifiziert werden / registriert, werden ihm zur Kenntnis angezeigt werden, ein online-Formular automatisch komplett und Zusammenfassung der Preis, die anfallenden Steuern und ggf. Versandkosten. Der Kunde wird aufgefordert, überprüfen den Inhalt der Bestellung (einschließlich der Menge, Merkmale und Referenzen der Produkte bestellt, Rechnungsadresse, Zahlungsmethode und den Preis) vor dem inhaltlich zu überprüfen. Der CLIENT kann dann fahren Sie mit der Zahlung der Produkte anhand der Anweisungen auf der Website und machen alle notwendigen Angaben für die Rechnungsstellung und die Lieferung von Produkten. Für Produkte, die für die Optionen verfügbar sind, erscheinen diese besondere Hinweise Wenn Sie die richtigen Optionen ausgewählt haben. Bestellungen müssen alle für die ordnungsgemäße Behandlung des Befehls erforderlichen Angaben enthalten. Der Kunde muss auch die Lieferart gewählt angeben.

5.2.3 Bestätigung

Sobald alle die oben genannten Schritte abgeschlossen sind, erscheint eine Seite auf der Website, den Eingang der Bestellung des Kunden bestätigen. Eine Kopie der Bestätigung des Eingangs der Bestellung wird automatisch an den CLIENT per E-mail, adressiert, vorausgesetzt, dass die e-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt durch das Registrierungsformular korrekt ist. Der Verkäufer sendet keine Bestätigung der Bestellung per Post oder Fax.

5.2.4 Abrechnung

Während des Bestellvorgangs ist der Kunde verpflichtet, geben die Informationen, die zur Abrechnung erforderlichen (die Zeichen (*) geben Sie Pflichtfelder auszufüllen, so dass der Kunde der Verarbeitung durch den Verkäufer bestellen). Der Kunde muss eindeutig alle Informationen im Zusammenhang mit der Lieferung, insbesondere die genaue Lieferung sowie Adresse Codezugriff auf die Lieferadresse angeben. Der CLIENT wird dann der gewählte Zahlungsmittel angeben. Die Bestellung, die der CLIENT online stellt weder die Bestätigung des Eingangs der Bestellung, die der Verkäufer per E-mail an den CLIENT sendet ist eine Rechnung. Was auch immer der Mode-Befehl oder Zahlung, der Kunde erhält das Original der Rechnung an die Lieferung von Produkten innerhalb des Pakets.

5.3 Reihenfolge Datum das Datum der Bestellung ist das Datum, zu dem der Verkäufer Eingang in die Befehlszeile bestätigt. Die auf der Website angegebenen Fristen beginnt nicht ab diesem Zeitpunkt.

5.4 Preis

Für alle Produkte finden sich der Kunde auf der Website der Preise erschienen Euro alles inklusive MwSt. und Versandkosten (abhängig vom Gewicht der Sendung, ausschließlich Verpackung und Geschenke, die Adresse der Übergabe an den Frachtführer oder Transportmittel gewählt) gelten. Preise beinhalten, insbesondere die Steuer auf den Mehrwert (MwSt) zu den Steuersatz zum Zeitpunkt der Bestellung. Jede Veränderung der Steuersatz kann sich den Preis für die Erzeugnisse ab dem Zeitpunkt des Inkrafttretens der neuen Rate auswirken. Der geltende MwSt-Satz ist ausgedrückt als Prozentsatz des Wertes der verkauften Ware. Der Anbieter Preise sind freibleibend. Infolgedessen können die auf der Website angegebenen Preise ändern. Sie können auch bei Angebote oder spezielle geändert werden. Die Preise sind gültig, außer grober Fehler. Der gültige Preis ist, zum Zeitpunkt, an dem die Bestellung durch den Kunden, auf der Website angegeben.

5.5. Verfügbarkeit der Produkte

Je nach der betroffenen Ware Verkäufer gilt ein Inventar Management "stretched fließt". Die Verfügbarkeit der Produkte hängt daher gegebenenfalls Bestände des Verkäufers. Der Verkäufer verpflichtet sich, zu Ehren von Bestellungen, sofern die Produkte verfügbar sind. Die Nichtverfügbarkeit einer Ware wird normalerweise auf der Seite der betroffenen Ware angegeben. Kunden können auch die Auffüllung eines Produkts vom Verkäufer mitgeteilt. In jedem Fall, wenn die Nichtverfügbarkeit nicht zum Zeitpunkt der Bestellung gemeldet wird, verpflichtet sich der Verkäufer den Kunden unverzüglich zu informieren, wenn das Produkt nicht verfügbar ist. Der Verkäufer kann auf Antrag des Kunden: entweder vorschlagen, alle Produkte gleichzeitig zu versenden, da die Produkte nicht auf Lager wird wieder verfügbar, oder machen eine Teillieferung von Produkten zur Verfügung, am ersten und dann den Rest des Befehls Versand, wenn andere Produkte gemäß klare Informationen über den zusätzlichen Transport verfügbar sind, die Kosten möglicherweise entstehenden ZollschuldOder ein alternatives Produkt-Qualität und gleicher Preis, von dem Kunden akzeptiert. Entscheidet der Kunde seinen Widerruf für Produkte nicht verfügbar, wird er die Rückerstattung aller Beträge bezahlt nicht verfügbar Produkten, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von dreißig 30 Tagen nach Zahlung bekommen.

Abschnitt 6. Widerrufsrecht

Die Nutzungsbedingungen des Rücktrittsrechts sind in "Rückzug-Politik", finden Sie in Anhang 1 der Gegenwart und am unteren Rand jeder Seite der Website mittels Hyperlink geplant.

Abschnitt 7. ZAHLUNG

7,1 Zahlungsmethoden

Als die Mittel, die vom Verkäufer vorgeschlagenen Bezahlung durch den Kunden ihre Produkte online auf der Website. Der Kunde garantiert dem Verkäufer, dass es alle Berechtigungen, die erforderlich, um die ausgewählte Zahlungsmethode zu benutzen. Der Verkäufer wird alle erforderlichen Vorkehrungen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten online übertragen werden, durch die online-Bezahlung auf der Website zu gewährleisten. Es ist diese genaue Bezeichnung, die alle Zahlungsinformationen, die auf der Website zur Verfügung gestellt werden, übertragen die Website speichern und nicht auf der Website behandelt werden. Zahlungen in mehrere Male von Schecks unterliegen Studie von unserer Buchhaltung bei Ablehnungen, dass wir Sie so bald wie möglich informieren wird.

7.2 Zahlungstag

Bei Einmalzahlung per Kreditkarte wird, sobald die Bestellung von Produkten auf der Website das Konto des Kunden abgebucht. Bei Teillieferung wird der Gesamtbetrag Konto des Kunden frühestens berechnet wenn das erste Paket versendet wird. Entscheidet der Kunde seine Bestellung nicht verfügbar Produkte stornieren, wird die Erstattung gemäß Abschnitt 5.5 von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sein.

7.3 VERZÖGERUNG ODER VERWEIGERUNG DER ZAHLUNG

Wenn die Bank sich weigert, eine Karte oder andere Zahlungsmittel zu berechnen, muss der Kunde der Lieferant-Kunde Service kontaktieren, um die Bestellung anderweitig gültigen Zahlungsbedingungen zu bezahlen. Für den Fall, aus welchem Grund, Opposition, Verweigerung oder sonstigen Übertragung von den Geldfluss vom Kunden geschuldeten, wenn als unmöglich erweisen, wird der Auftrag wird abgebrochen und Verkauf automatisch beendet.

Abschnitt 8. Beweise und Archivierung

Jeder Vertrag mit dem Kunden, die eine Bestellung für einen Betrag größer als 120 Euro inkl. MwSt. für einen Zeitraum von zehn 10 Jahren gemäß Artikel L. 134 - 2 des Code des Verbrauchs durch den Verkäufer archiviert werden. Der Verkäufer verpflichtet sich, archivieren Sie diese Informationen, um Transaktionen zu verfolgen und eine Kopie des Vertrags auf Antrag des Kunden zu produzieren. Im Streitfall wird der Verkäufer haben die Möglichkeit zu beweisen, dass seine elektronische Tracking-System zuverlässig ist und dass es die Integrität der Transaktion garantiert.

Artikel 9 Übertragung des Eigentums

Der Verkäufer bleibt Eigentümer der Produkte geliefert bis zu ihrer vollständigen Bezahlung durch den Kunden. Vorstehenden Bestimmungen tun nicht Hindernis für die Übertragung an den Kunden zum Zeitpunkt des Eingangs von ihm oder von einem dritten bezeichneten ihn als den Träger, Risiko von Verlust oder Beschädigung der Produkte unter Eigentumsvorbehalt, sowie Risiken der Schaden, den sie anrichten können.

Abschnitt 10. Lieferung

Die Lieferbedingungen der Produkte sind in der "Politik der Lieferung" in Anhang 2 dieses Dokuments genannten vorgesehen und am unteren Rand jeder Seite der Website mittels Hyperlink zugänglich.

Abschnitt 11. Verpackung

Produkte werden gemäß geltenden, Normen verpackt werden, um maximalen Schutz für Produkte während des Transportes zu gewährleisten. Kunden verpflichten sich, die gleichen Standards erfüllen, wenn sie zurückkehren, die unter den Bedingungen in Anhang 1 - Auszahlungsrichtlinien festgelegten. 7. 

Abschnitt 12. TRANSPORT und Versicherung - Schaden

Alle unsere Sendungen sind inklusive Versicherung, im Falle von Bruch, unserer Gesellschaft, Sie ersetzen oder Erstattung beschädigte Objekte, dafür ist es wichtig, Erkenntnisse vor dem Frachtführer vor Erhalt Ihres Pakets zu machen, laden wir Sie zu folgenden Empfehlungen folgen:

Um kostenlosen Ersatz der Ware erhalten, die eine Paketzustellung unterteilt werden könnte, Sie müssen überprüfen, die Ware im Beisein der Lieferung Person beachten Sie auf dem Formular genau die Informationen über die defekte Ware

Um zu vermeiden, unnötige Rechtsstreitigkeiten mit dem Träger zu vermeiden zusätzliche Informationen wie z. B.: schlechte Verpackung, Verpackung intakt (ein Schock, die Verpackung in gutem Zustand, aber dessen Inhalt gebrochen haben verlassen kann) etc....

Sie lassen die Ware an den Frachtführer gebrochen und halten Sie alles in gutem Zustand. Beispiel: Sie erhalten eine Bistro-Tisch und eine Kommode, Kommode Marmor ist kaputt, müssen Sie halten den Bistro-Tisch und lassen die Kommode mit Marmor, des Auslieferers ebenso, wenn es darum, aus einem anderen geht (ex: eine Tabelle mit einem Glas), mark auf dem Zettel < gebrochen Dresser Marmor > (falls es mehrere defekte Möbel zeigen den Preis gibt). Aufmerksamkeit im Falle einer Marmor- oder linken Glasscherben über die Fluggesellschaft, wenn Sie die Möbel halten und in der Lieferant-Marmor oder Glas nur lassen, Sie für Marmor, Glas oder 10 % des Wertes Ihrer Möbel erstattet werden können.

Dann händigt uns postwendend das gute Original vom Treiber und Lager Detail erreicht werden kann. Keine weiteren wird Anspruch berücksichtigt werden wenn die Ergebnisse nicht bei der Lieferung und in Anwesenheit der Treiber vorgenommen werden. Wenn Sie die Ware nach Erhalt nicht verweigert haben, gilt dem Abschnitt des Codes des Handels L 133 - 3, Eingang von Elementen, die durchgeführten Maßnahmen gegen den Frachtführer für Schäden oder Verlust wenn innerhalb von drei Tagen, außer an Feiertagen, nach, dass diese Aufnahme der Empfänger nicht an den Spediteur, durch außergerichtliche Gesetz oder per Einschreiben mitgeteilt hatdie mit Gründen versehene Einwände. Wenn die oben genannten Frist ist es eine Nachfrage nach Know-how in Anwendung des Artikels L. 133 - 4, gebildet lohnt diese Anwendung Protest ohne die Notwendigkeit, gehen wie im ersten Absatz steht. Alle gegenteilige Bestimmungen sind null und nichtig. Diese Vorschrift gilt nicht für internationale Transporte.

Artikel 13. Verantwortung

Die Haftung des Verkäufers in keinem Fall haftet bei mangelhafter Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen oder auf dem CLIENT, besonders, wenn seine Bestellung eingeben. Der Verkäufer nicht haftbar für oder als nicht gelungen, für Verzögerungen oder Fehler beim Ausführen, wenn die Ursache für die Verzögerung oder die Verletzung auf einen Fall höherer Gewalt verknüpft ist, definiert durch die Rechtsprechung der französischen Gerichte, präsentieren,. Es wird auch angegeben, dass der Verkäufer nicht Websites steuern, die direkt oder indirekt mit der Website verknüpft sind. Folglich, es schließt jegliche Haftung in Bezug auf die Informationen, die dort veröffentlicht werden. Links zu Websites Dritter dienen Informationszwecken und für deren Inhalt wird keine Garantie gegeben.

Abschnitt 14. Personenbezogener Daten

Der Verkäufer sammelt auf der Website von Personendaten über seine Kunden, unter anderem durch Cookies. Kunden können gemäß den Anweisungen von ihrem Browser Cookies deaktivieren. Vom Verkäufer erhobenen Daten dienen dazu verarbeiten von Bestellungen, die auf der Website, das Kundenkonto zu verwalten, Bestellungen zu analysieren und, wenn der Kunde diese Option ausgewählt hat Briefe ihn der Kundenwerbung, Newsletter, Angebote oder Informationen über jede Sonderverkauf, es sei denn der Kunde wählt, solche Mitteilungen seitens des Verkäufers zu erhalten. Die Kundendaten werden vertraulich durch den Verkäufer gemäß ihrer Erklärung bei der CNIL im Sinne des Vertrages, dessen Ausführung und Einhaltung der Gesetze gehalten.

Kunden können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf ihr Konto zugreifen oder indem Sie auf den Hyperlink bereitgestellt, was jedes Angebot per e-Mail erhalten. Die Daten können ganz oder teilweise, an Dienstleister des Herstellers, die im Bestellprozess mitgeteilt werden. Kommerzielle Zwecke, der Verkäufer können transfer von seinen Geschäftspartnern die Namen und Kontaktinformationen für seine Kunden, vorausgesetzt, dass sie während der Registrierung auf der Website ihre Zustimmung gegeben haben. Anbieter wird speziell Kunden Fragen, ob sie wollen, dass ihre persönlichen Daten offen gelegt werden. Kunden werden auf der Website oder durch Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer jederzeit Ihre Meinung ändern können. Der Verkäufer kann auch Gäste Fragen, ob sie kommerzielle Werbung von Partnern erhalten möchten. Nach Gesetz n ° 78-17 6. Januar 1978 Computerdateien und Freiheiten hat der Kunde ein Recht auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch (aus legitimen Gründen) und Löschung seiner personenbezogenen Daten. Er kann dieses Recht ausüben, per e-Mail an die Adresse: service.clients@htdeco.fr oder per E-mail an SAR TOUFAU - ZA-Feld an den König - 70000 Vaivre und Montoille - Frankreich. Es wird angegeben, dass der CLIENT in der Lage zu beweisen, seine Identität, entweder durch Scannen einen Beweis der Identität, entweder durch eine Kopie seines Personalausweises an den Verkäufer senden.

Abschnitt 15. Ansprüche

Anbieter stellt dem Kunden einen "Service-Telefon Client" unter der Nummer: 0962526554 (Anzahl). Eine schriftliche Reklamation des Kunden ist zu richten an die folgende Adresse: SAR TOUFAU - ZA-Feld an den König - 70000 Vaivre und Montoille - Frankreich.

Abschnitt 16. Geistiges Eigentum

Alle visuellen und Sound dieser Website, einschließlich der zugrunde liegenden Technologie verwendet, Elemente sind durch Urheberrecht, Law-Marken oder Patente geschützt. Diese Elemente sind das ausschließliche Eigentum des Verkäufers. Wer eine Website und möchten einen direkten Hyperlink auf die Website erstellen bearbeitet muss Erlaubnis vom Verkäufer schriftlich einholen. Dieser Ermächtigung des Verkäufers wird auf keinen Fall dauerhaft gewährt werden. Dieser Link muss auf Verlangen des Verkäufers entfernt werden. Die Hypertext-Links zur Website, die Techniken wie "Framing" (Framing) oder Integration über Hyperlinks (inline-linking) verwenden, sind strengstens untersagt.

Royaldecorations und Htdeco sind geschützte Marken mit INPI von Toufau Sàrl.

Unsere Websites und deren Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Diese Ablagerungen können Sie einsehen:

http://www.copyrightfrance.com/Certificat-Depot-Copyright-France-U53A1E2.htm

http://www.copyrightfrance.com/Certificat-Depot-Copyright-France-5RR31B6.htm

Artikel 17. Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Änderungen in der Gesetzgebung und Vorschriften in Kraft, oder eine Entscheidung eines zuständigen Gerichts, die eine oder mehrere Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig machen würden berührt nicht die Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Solche Änderung oder Entscheidung lässt keine Kunden, diese Begriffe zu ignorieren. Alle ausdrücklich unbehandelte Bedingungen dieser Vereinbarung unterliegen entsprechend der Praxis von dem Handelssektor an Einzelpersonen, Unternehmen mit in Frankreich Sitz.

Etappe 18. Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Käufe online auf der Website, solange die Website verfügbar ist online. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen können werden genau datiert und geändert und vom Verkäufer jederzeit aktualisiert werden. Die geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die geltenden zum Zeitpunkt des Befehls. Änderungen der allgemeinen Bedingungen gelten nicht für bereits gekaufte Produkte.

Etappe 19. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Beziehungen zwischen dem Kunden und dem Verkäufer unterliegen dem französischen Recht.

Im Streitfall sind die französischen Gerichte zuständig.

Jedoch vor jeder Verwendung der Schiedsrichter beurteilen oder State, privilegierte verhandeln im Geiste der Loyalität und gutem Glauben hin eine gütliche Einigung auf das Vorkommen von Streitigkeiten zu diesem Vertrag, einschließlich Einfluss auf seine Gültigkeit betreffend wird.

Die Partei den Verhandlungsprozess implementieren wollen unterrichtet die Gegenpartei durch eingeschriebenen Brief mit Rückschein, Anzeigeelemente des Konflikts. Wäre am Ende einer Frist von fünfzehn 15 Tage, die Parteien nicht einigen, wird die Streitigkeit dem folgenden benannten zuständigen Gericht vorgelegt werden.

Während des gesamten Prozesses der Verhandlung und, bis zum Ende verzichten die Parteien auf die Ausübung keine rechtlichen Schritte einer gegen den anderen und zum Zwecke der Verhandlung Konflikt. Ausnahmsweise dürfen Parteien Gericht einstweiligen oder suchen eine Bestellung auf Anfrage. Die Aktion vor dem Gericht für einstweilige oder die Durchführung eines Verfahrens auf Antrag seitens der Parteien tut ein Verzicht auf die gütliche Einigung-Klausel, außer Express gegenteiligen Wunsch.

ETAPPE 20. Produktinformationen

Die Möbel und Leuchten in Bronze hergestellt in Ägypten von Handwerkern in Handwerker Weg. Skulpturen aus Bronze, die Salons von Gartenzubehör und Schmiedeeisen Schmiedeeisen Eisen, Schriftarten, Statuen in Terrakotta-Krieger Xi' Jahr, Keramik und Porzellan in China, unsere Lampen, Kronleuchter, Stehlampen, Tiffany-Stil Lampen made in China, alle unsere Artikel sind neu. Signierte Bronze sind alle mit der Gravur mit dem Wort Kopie oder Reproduktion. Die Dimensionen werden voraussichtlich gegeben, unsere Artikel von hand gefertigt können Abmessungen und Farben, Muster, zusätzliche Verzierungen und umgekehrt.Woods, Inlays und die Murmeln werden Naturelemente können den Farbton oder die etwas andere Gründe haben.Benötigen Sie eine spezielle Dimension oder wollen Informationen für ein Objekt zu haben, ist es besser, uns vorher zu kontaktieren.

ANHANG 1

AUSZAHLUNGSRICHTLINIEN

Prinzip des Widerrufsrechts

Der Kunde hat grundsätzlich das Recht oder das Produkt an den Verkäufer oder eine Person, die Sigel letztere unverzüglich zurück und spätestens vierzehn 14 Tage der Mitteilung der Entscheidung vom Vertrag zurückzutreten, es sei denn, der Verkäufer bietet sich das Produkt wiederherstellen.

Zeit des Rückzugs der Widerrufsfrist erlischt 14 14 Kalendertage nach dem Tag, wo nimmt die Kunde oder ein dritter Partei nicht die Luftfahrtunternehmen, die von dem Kunden benannte physisch in Besitz des Produkts.

Wenn die Bestellung des Kunden mehrere Produkte führt und diese Produkte separat geliefert werden, endet die Widerrufsfrist 14 14 Tage nach dem Tag, wo der Kunde oder ein Dritter nicht die Luftfahrtunternehmen und vom Kunden benannten physisch nimmt das letzte Produkt in Besitz.

Benachrichtigung über das Widerrufsrecht, sein Widerrufsrecht auszuüben, der Kunde teilt seine Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag durch eine Anweisung Mehrdeutigkeit zu: SAR TOUFAU - ZA-Feld, um den König - 70000 Vaivre und Montoille - Frankreich oder service.clients@htdeco.fr.

Sie können auch das untenstehende Formular aus:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ABMELDEFORMULAR

Die Aufmerksamkeit der TOUFAU SARL, ZA-Feld an den König, 70000 Vaivre und Montoille, Frankreich

 

Verkäufer Telefon-Nummer: *  09.62.52.65.54

Hersteller-Fax-Nummer *: 03.55.03.56.45

Anbieter E-mail-Adresse *: Service.Clients@htdeco.fr

Ich bin Ihnen hiermit meinen Rücktritt vom Vertrag über den Verkauf von unten ein Produkt informiert:

Bezug der Ware die Rechnung:

Bestell-Nr.:

-Kontrollierte [_] / [_] - empfangen.

Zahlungsmittel:

-Name des Clients und ggf. des Empfängers des Befehls:

-Adresse des Clients:

-Lieferadresse:

-Signature du CLIENT (außer in Fällen der Übertragung per E-mail)

-Datum

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Widerrufsfrist ist gewahrt, der Kunde muss seine Mitteilung, die im Zusammenhang mit der Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist übermitteln.

Rechtsfolgen des Widerrufs

Bei Rücktritt seitens des Kunden verpflichtet sich der Verkäufer zur Erstattung aller die geleisteten, inklusive Versand unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn 14 Tage ab dem Tag, wo der Verkäufer von der Bereitschaft des Kunden zu widerrufen benachrichtigt wird.

Verkäufer gehen auf die Erstattung, die mit der gleichen Zahlungsmittel als diejenige, die der CLIENT werden für die erste Transaktion verwendet, es sei denn, der Kunde hat ausdrücklich einer anderen Art und Weise, auf jeden Fall dieser Rabatt nicht führt ohne Kosten an den Kunden.

Der Verkäufer kann Rückzahlung zurückstellen, bis zum Eingang des Grundstücks oder bis der Kunde Nachweis des Versandes der Eigenschaft angegeben hat, welches ist das erste von diesen Tatsachen.

Der Kunde ist verpflichtet engagiert sich nur in Bezug auf die Abschreibung des Grundstücks, die aus Manipulationen nicht erforderlich, die Art, Merkmale und das ordnungsgemäße Funktionieren dieses Produkts. Mit anderen Worten, der Kunde hat die Möglichkeit, das Produkt testen aber die könnten haftbar gemacht werden wenn es andere als die Macht, die erforderlichen Manipulationen sind.

Bedingungen der Rückkehr

Der Kunde muss unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn (14) Tage nach Mitteilung der Entscheidung von diesem Vertrag zurücktreten , kehren die Eigenschaft auf: SARL TOUFAU - ZA Champ au Roi - 70000 Vaivre et Montoille - France - Tel: 00 33 9 62 52 65 54, ist es für den Kunden die Bestellung und Wahl des Trägers zurück, nach dem Gesetz die Rücksendekosten zu tragen hat.

Diese Frist gilt als eingehalten, wenn der CLIENT gibt die Eigenschaft vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurück.

Es wird empfohlen, dass Sie das bestellte in der gleichen Weise wie für Ihre Lieferung zurückgeben, können kleine Pakete per Post, für Sitze und Möbel von einem Verkehrsunternehmen auf Paletten gesendet werden.

Wir, die Versicherung mit dem Träger zu empfehlen, da wo das Paket zurückgegeben und während seiner Rückkehr gebrochen das Paket abgelehnt werden und es liegt an Ihnen, die Versicherung Ihres Mobilfunkanbieters für alle Erstattungen oder Entschädigungen zu erzwingen.

Wenn die Überprüfung des Pakets an der Rezeption erfolgen konnte gilt dieAbschnitt des Codes des Handels L 133 - 3, Eingang der Elemente durchgeführt Maßnahmen gegen den Frachtführer für Schäden oder Verlust, wenn innerhalb von drei Tagen, außer an Feiertagen, nach diesen Empfang der Empfänger nicht an den Spediteur, durch außergerichtliche Handlung oder durch eingeschriebenen Brief seinen begründeten Protest mitgeteilt hat. Wenn die oben genannten Frist ist es eine Nachfrage nach Know-how in Anwendung des Artikels L. 133 - 4, gebildet lohnt diese Anwendung Protest ohne die Notwendigkeit, gehen wie im ersten Absatz steht. Alle gegenteilige Bestimmungen sind null und nichtig. Diese Vorschrift gilt nicht für internationale Transporte.

Zurück Kosten

Der CLIENT nimmt kostenlos die direkten Kosten für die Rückgabe des Grundstücks. Zustand gut zurückgegebenen Produkts gemäß den Anweisungen des Verkäufers zurückzugewähren und enthalten, einschließlich allem Zubehör enthalten.Wenn Sie denken, Sie müssen die Kosten erstattet werden zurückkehren (Defekte, Pausen ...), können Sie Ihre Bestellung zurückgeben, nachdem Sie eine Anfrage von unserem Kundenservice machen.

Kleine Pakete können per Mail gesendet werden.

Möbel und Sitze wir raten Ihnen, die sie durch Carrier Schiff, hier ist eine Schätzung der Versandkosten für das Mutterland auf Palette:

Gewicht bis zu 30 kön...65 € inkl. MwSt.

Gewicht bis zu 40 kön...85 € inkl. MwSt.

Gewicht bis zu 50 kön...95 € inkl. MwSt.

Gewicht bis zu 60 kön...105 € inkl. MwSt.

Gewicht bis zu 70 kön...115 € inkl. MwSt.

Gewicht bis zu 80 kön...125 € inkl. MwSt.

Gewicht bis zu 90 kön...145 € inkl. MwSt.

Gewicht bis zu 100 kön...155 € inkl. MwSt.

Gewicht bis zu 130 kön...180 € ttc

Gewicht bis zu 160 kön...225 € inkl. MwSt.

Gewicht bis zu 190 kön...255 € inkl. MwSt.

Gewicht bis zu 250 kön...340 € inkl. MwSt.

Gewicht bis zu 350 kön...430 € inkl. MwSt.

Gewicht bis zu 500 kön...€700 inkl. MwSt.

Diese Preise sind Schätzungen für eine Person, die eine Sendung gemacht, diese variieren je nach der Abreise und Lieferung Abteilung und Volumen, Corsica + 50 % zu diesen Preisen.

Verpackung

Die Produkte werden nach Standards in Kraft, verpackt, um maximalen Schutz für Produkte während des Transportes zu gewährleisten. CLIENTS müssen die gleichen Standards erfüllen, wenn sie Produkte zurückgeben. In diesem Zusammenhang fragte der Kunde zurückgegeben, dass das Produkt nicht passt ihn in der Originalverpackung und in gutem Zustand, sauber seine remarketing.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei den folgenden Annahmen:

  • Lieferung von Waren oder Dienstleistungen, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen abhängt
  • Bereitstellung von Gütern nach den Vorgaben des Kunden hergestellt oder eindeutig individuell
  • Bereitstellung von Gütern gegenüber verschlechtern oder schnell ablaufen
  • Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder versiegelte Software, die entsiegelt wurden nach der Lieferung
  • Zeitung, Zeitschrift, Zeitschrift (außer Abonnementsvertrag)
  • Bereitstellung von Unterkunft nur für Wohnzwecke, Transport von waren, Mietwagen, Essen oder Dienstleistungen rund um Freizeitaktivitäten, wenn das Angebot enthält ein Datum oder einen Zeitraum bestimmte Leistungs-Erbringung von waren, die naturgemäß mit anderen Gegenständen untrennbar vermischt sind
  • Lieferung eines Gegenstandes versiegelt nicht zurückgegeben werden, aus Gründen des Schutzes der Gesundheit und Hygiene und wurden nach der Lieferung durch den Kunden entsiegelt
  • die Bereitstellung von alkoholischen Getränken, den, die vereinbarten Preis zum Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrags, Lieferung, erfolgt erst nach 30 Tagen und deren tatsächlicher Wert von Schwankungen auf dem Markt außerhalb der Kontrolle des Verkäufers abhängt
  • Wolke, wenn nicht bereitgestellten digitalen Inhalte liefern Ausführung begann mit vorheriger Zustimmung des Verbrauchers, die auch anerkannt, dass er damit sein Recht auf Widerruf Vertragsabschlüsse während einer öffentlichen Versteigerung verliert

 

ANHANG 2

LIEFERUNG-POLITIK

Liefergebiet können im Gebiet der vorgeschlagenen Produkte geliefert werden. Es ist unmöglich für die Lieferung außerhalb dieses Gebiets eine beliebige Adresse bestellen.

Produkte werden ausgeliefert (zu den) der Adresse (s) der Lieferung, dass der Kunde beim Bestellvorgang Aura (s) angegeben.

Lieferzeit

Die Fristen für die Vorbereitung eines Befehls dann den Rechnungsbetrag vor dem Versand der Produkte auf Lager sind auf der Website erwähnt. Diese Fristen sind exklusive Wochenenden oder Feiertage. Eine E-mail-Nachricht wird automatisch an den Kunden zum Zeitpunkt der Auslieferung der Produkte, gesendet werden unter der Voraussetzung, dass die E-mail-Adresse in das Anmeldeformular korrekt ist.

Termine & Versandkosten

Während des Bestellvorgangs weist der Verkäufer den CLIENT auf Zeit und Versandoptionen für die gekauften Produkte.

Versandkosten werden anhand der Versandart berechnet. Die Höhe dieser Kosten wird durch den Kunden zusätzlich zum Preis der gekauften Produkte fällig.

Informationen über Termine und Versand ist detailliert auf der Website.

Lieferbedingungen

Das Paket wird an den CLIENT gegen Unterschrift und nach Vorlage der Ausweiskopie zugestellt werden.

Abwesend wird eine Benachrichtigung an den CLIENT hinterlassen um seine Sendung in ihrer Postfiliale abholen.

Übermittlungsprobleme

Der Kunde wird darauf hingewiesen, den Liefertermin fest zum Zeitpunkt wo wählt er die Träger, am Ende der online Bestellvorgang vor Bestätigung der Bestellung.

Es wird angegeben, dass Lieferungen innerhalb von dreißig 30 Tagen maximal vorgenommen werden. Andernfalls der CLIENT muss Verlangen des Verkäufers innerhalb einer angemessenen Frist zu liefern, und im Falle der Nichtlieferung innerhalb dieser Frist, kann er den Vertrag kündigen.

Der Verkäufer erstattet unverzüglich übermäßige ab Erhalt des Schreibens der Kündigung an den CLIENT den Gesamtbetrag bezahlt für die Produkte, Steuern und Versandkosten inbegriffen, über die gleiche Zahlungsmethode als, die vom CLIENT verwendet, um die Produkte zu kaufen.

Der Verkäufer haftet für die Auslieferung der Ware an den Kunden zur Verfügung. Es sei daran erinnert, daß der Kunde drei 3 Tage, der Träger Schaden oder teilweise Verluste bei der Lieferung zu informieren. Powered by TCPDF (www.tcpdf.org) 15 / 15

Impressum:

SARL TOUFAU - Manager: Marc Andreoli

ZA-Feld an den König

700000 Vaivre und Montoille

Frankreich

Tel: 09-62-52-65-54

Fax: 03-84-96-05-75

toufau@wanadoo.fr

SARL mit einem Kapital von €6000 - RCS-Vesoul-Gray-479704603 - Management-Nr.: 2004 b 212 - Sirene: 47970460300014 APE Kode: 519 B - N ° MwSt: FR 93479704603